Ducati-Club Iselisberg Desmo Owners Club

Gegründet:                    9. Januar 2004

Clublokal:                      Restaurant Frohsinn Uesslingen

Gründungsmitglieder:   Markus Rindlisbacher, Hans Schweizer, Roland Wüthrich, 
                                     Andreas Mohr, Walter Frei, Marcel Salathé, Daniel Marthaler,
                                     Matthias Zbinden, Werner Häusler, Guido Baumann

Aktivmitglieder:             37
Aktiv/Passivmitglieder:  9
Passivmitglieder:           11
Gönner:                         21

Unser am 9. Januar 2004 mit viel Freude gegründete Club befindet sich heute auf der Pole-Position.
Unsere Idee, einen Club zu gründen, in dem die Freude an der Marke Ducati und am Motorradfahren, die Kameradschaft sowie das Durchführen verschiedener Anlässe im Vordergrund steht, ist voll und ganz aufgegangen.

Aktivitäten des Ducati-Club-Iselisberg:
monatliche Höcks im Club-Lokal (im Sommer mit vorgängiger Ausfahrt)

  • Mürlibier an Sommer-Samstagen

  • Club Geburtstags-Feste

  • Reisen an Moto-GP und SBK Rennen

  • Mehrtägige Motorradreisen

  • Rennstreckentrainings

  • und weitere organisierte Events

Da unsere Mitglieder beruflich, wie auch in der Familie engagiert sind, ist nur das Entrichten des Jahresbeitrages obligatorisch. Alles andere ist freiwillig. Als Aktivmitglied kann aufgenommen werden, wer ein Motorrad mit einem Motor der Marke Ducati besitzt.

Entstehungsgeschichte
Im Jahr 2003 haben sich unser Gründungspräsident Roland Wüthrich und sein Kollege Hans Schweizer mit dem „Ducati Virus„ infiziert. Vom Duc-Sound war auch „Mäck„ Markus Rindlisbacher der „Ur-Ducatist“ aus dem Thurgau begeistert.

Die Idee, einen Club zu gründen war beschlossene Sache. Mit weiteren Ducati Kollegen  wurden Statuten erschaffen, ein Club-Logo geboren, Aufkleber beschafft sowie eine Gründungsversammlung vorbereitet.

Am 9. Januar 2004 fand die erste Versammlung im  Ducati Stübli“ Restaurant Frohsinn in Uesslingen statt. Der Ducati-Club-Iselisberg war geboren.